• Der Kino Trailer zum Buch!

      Der Kino Trailer zum Buch!

      Bis Ende des Jahres läuft dieser kurze Clip in den BREITWAND Kinos. Ich danke Matthias Helwig von Herzen für diese Möglichkeit und allen Beteiligten für ihre Kreativität und Muße.weiterlesen »
  • Nelli Novell liebt Geschichten!
    Schon als Kind lauschte die in Kasachstan geborene und in Deutschland aufgewachsene Nelli ihrer Mutter beim Geschichtenerzählen.

    „Meine Mama konnte so bildhaft und mit Liebe zum Detail Geschichten erzählen, dass die Figuren vor meinem inneren Auge lebendig wurden. Manchmal verselbständigte sich meine Fantasie und konstruierte eine völlig neue, überraschende Handlung. Ich wollte immer beides: weinen und lachen können. Wenn ich meine Ideen meiner Mama erzählte, sagte sie oft: Nelli, warum lese ich eigentlich Bücher? Du kannst viel schönere Romane erfinden.“


    Und das tat Nelli Novell schließlich. In ihrem Kopf entstand die Geschichte ihrer Eltern, die sie immer nur episodenweise gehört hatte. Es gelang ihr, die einzelnen Fragmente zu einer mitreißenden Erzählung zu verbinden.

    »Verlorene Heimat«

    ist ein erschütterndes Zeitdokument über ihre eigene Familiengeschichte: Die Flucht wahrend des Zweiten Weltkriegs von Russland nach Deutschland – und die tragische Deportation zurück nach Russland nach Kriegsende.

    »Diamanten Fluch«

    Ein Traum gab den Startschuss zu Novells zweitem Roman. Mit »Diamanten Fluch« gelang ihr 2014 ein packender Thriller um Blutdiamanten und die Ausbeute afrikanischer Minenarbeiter.

    »Geheime Gefühle – Sex ist doch Liebe, oder?«

    Acht Jahre nach ihrem ersten Buch erscheint 2017 endlich Nelli Novells drittes Werk. Neben ihrer Arbeit und Tätigkeit als Hausfrau und Mutter entstand »Geheime Gefühle – Sex ist doch Liebe, oder?« - Band I einer Trilogie. Der in weiten Teilen autobiographische Roman spielt in Novells heutiger Heimat Starnberg und dem Großraum München. Bewegend und authentisch beschreibt sie die Verzweiflung und Hilflosigkeit, aber auch Sehnsüchte, die der Protagonistin Priscilla nach deren Scheidung erwachsen. In Sex-Abenteuern und Fernseh-Wahrsagerei versucht Priscilla sich selbst zu finden.
    Auf eindringliche und doch einfühlsame Weise erzählt "Geheime Gefühle" von Stärke und Gebrechlichkeit, von der Sehnsucht nach Liebe und der Sucht nach Sex, von Hoffnung und Verzweiflung – und von einer Frau, die inmitten von alldem durch das Abenteuer ihres Lebens geht.
    Das über 360 Seiten starke Werk macht neugierig, provoziert und hat eine tiefe Aussage. So wie alle Bücher von Nelli Novell.

    Die Autorin lebt mit ihrer Familie am Starnberger See. Gemeinsam mit ihrem Mann widmet sie sich außerdem der Eheseelsorge, um Paare und deren Beziehungen zu stärken.